Transport-Rollen, die jeden Schritt erleichtern

Peko Rollen AG

Rückrufservice

Lassen Sie sich zurückrufen!

Für weitergehende Informationen zu unseren Produkten stehen wir Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und einer unserer Mitarbeiter ruft Sie so schnell wie möglich zurück.




Tragende Rolle in der Fördertechnik

Unsere Firmengeschichte

Peko Rollen AG

Geschäftsführer Peter Köppel hat die Peko Rollen AG im Januar 1991 am ersten Geschäftssitz in Horn am Bodensee gegründet. Seither ist das Unternehmen im Rollen-Business ein fixer Begriff.

Förderrollen - Tragrollen für Förderanlagen - Förderelemente

Unsere Produkte

Peko Rollen AG

Erfahren Sie alles über die Produkte der Peko Rollen AG: wir produzieren Förderrollen - Tragrollen für Förderanlagen - Förderelemente aus Stahl, Niro, Aluminium oder Kunststoff.

Ihr Weg zu uns: nehmen Sie Kontakt zur Peko Rollen AG auf!

Erfahren Sie mehr über uns

Peko Rollen AG

Welche Dienstleistungen bietet die Peko Rollen AG an? Erfahren Sie hier, in welchen Bereichen wir für Sie tätig sind und was zu unserem Service gehört. Wir sind gern für Sie da.

PEKO Transport-Rollen, für die Logistik von heute und das Wachstum von morgen

Warenbewegungen effizient zu gestalten, dies ist das oberste Ziel moderner und innovativer Fördertechnik. Im Systemkreislauf Güterverkehr ist es äusserst wichtig, dass jede Zweigstelle und Transportknotenpunkt einwandfrei funktionieren. Kommt der Materialfluss einmal ins Stocken, treten wirtschaftliche Verluste auf. Dies zu verhindern, ist das oberste Prinzip der Fördertechnik, die in puncto Produktion und Verteilung einen sehr hohen Stellenwert besitzt. Hochleistungsfähige Transport-Rollen von PEKO erfüllen diesen betriebswirtschaftlichen Ansatz.

Transport-Rollen der PEKO ROLLEN AG sind MADE IN SWITZERLAND

Der Güterverkehr auf der Strasse betrug 2020 allein in der Schweiz insgesamt 26,8 Milliarden Tonnen. Dabei entfielen rund 37 % des Warenverkehrs auf die Schiene, 25 % auf die Strasse und der Rest auf die Schifffahrt, den Luftverkehr und andere Verkehrsmittel. Zum Fachgebiet der Fördertechnik zählen alle relevanten Fördermittel sowie Anlagen, die Stückgut oder Schüttgut von A nach B transportieren. In diesem Zusammenhang wird jedem fördertechnischen Bauteil die Aufmerksamkeit gewährt, welche den Materialfluss positiv gestaltet. Die Transport-Rollen der PEKO ROLLEN AG sind Qualität MADE IN SWITZERLAND und für den reibungslosen Ablauf einer Förderanlage essenziell.

Materialgüte der PEKO Transport-Rollen im Überblick

Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Der Abrieb spielt im Transportwesen eine übergeordnete Rolle. Um diesen Materialverlust so gering wie möglich zu halten, sind Materialien notwendig, die stabil, langlebig und äusserst belastbar sind. Die PEKO ROLLEN AG verwendet zu diesem Zweck verschiedene Hochleistungslegierungen sowie Kunststoffe, welche die Rolle per se widerstandsfähiger gestalten. Als Rohmaterial wird zu diesem Zweck Stahlrohre, verzinkt oder gummiert, sowie mit einem PVC-Schlauch überzogenes Stahlrohr verwendet. Des Weiteren werden für die PEKO Transport-Rollen Kunststoffrohre aus PVC oder Aluminiumrohre gefertigt. Die Kunststoffrohre werden zudem in zwei verschiedene RAL-Farbcodierungen vertrieben.

Für welche Branchen sind Transport-Rollen geeignet?

Die von PEKO vertriebenen Transport-Rollen werden weltweit vermarktet und sind in nahezu jedwedem industriellen oder gewerblichen Bereich anzutreffen. Primär die Transportlogistik, in Form von Logistikzentren aus dem Online- oder Offlinehandel, werden diese Bauteile zu schätzen wissen. Des Weiteren werden die Hochleistungsrollen für den Weitertransport und die Aufrechterhaltung von Liefer- oder Produktionsketten in der Lebensmittelindustrie, der Automobilindustrie und anderen herstellenden Industriezweigen benötigt. Überall dort, wo Waren verpackt, gefördert und weitertransportiert, dort werden also PEKO Rollen gebraucht. Der Produktkatalog der PEKO ROLLEN AG geht demnach auf die Bedürfnisse verschiedener Industrie- und Gewerbebereiche ein.

Verschiedene Transport-Rollen für verschiedene Aufgabenlösungen

Während sich die Transport-Rollen auf den ersten Blick gleichen, können dennoch gravierende Unterschiede festgestellt werden. Bereits die statische Belastung der Rollen ist stark vom gewählten Material, dessen Wandstärke sowie Querschnitt abhängig. Der kontinuierliche Antrieb eines Förderelementes wird hingegen massgeblich durch die verwendete Antriebsart bestimmt. Hier wird der Fokus auf Ketten-, Zahnriemen- oder Flachriemenantriebe gelenkt. Um eine gewisse Fördergeschwindigkeit zu gewährleisten, steht ebenfalls die Qualität der Tragrollenlager im Fokus. In diesem Segment ist PEKO ROLLEN AG unschlagbar und liefert Qualitätsrollen ganz nach Mass.

Senden Sie uns eine E-Mail

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gern.