Rollen gummiert, für mehr Stabilität beim Warentransport

Peko Rollen AG

Rückrufservice

Lassen Sie sich zurückrufen!

Für weitergehende Informationen zu unseren Produkten stehen wir Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und einer unserer Mitarbeiter ruft Sie so schnell wie möglich zurück.




Tragende Rolle in der Fördertechnik

Unsere Firmengeschichte

Peko Rollen AG

Geschäftsführer Peter Köppel hat die Peko Rollen AG im Januar 1991 am ersten Geschäftssitz in Horn am Bodensee gegründet. Seither ist das Unternehmen im Rollen-Business ein fixer Begriff.

Förderrollen - Tragrollen für Förderanlagen - Förderelemente

Unsere Produkte

Peko Rollen AG

Erfahren Sie alles über die Produkte der Peko Rollen AG: wir produzieren Förderrollen - Tragrollen für Förderanlagen - Förderelemente aus Stahl, Niro, Aluminium oder Kunststoff.

Ihr Weg zu uns: nehmen Sie Kontakt zur Peko Rollen AG auf!

Erfahren Sie mehr über uns

Peko Rollen AG

Welche Dienstleistungen bietet die Peko Rollen AG an? Erfahren Sie hier, in welchen Bereichen wir für Sie tätig sind und was zu unserem Service gehört. Wir sind gern für Sie da.

PEKO Rollen gummiert, der perfekte Halt für hochwertige Markenware

Mit Rollen für die Fördertechnik setzt das MADE IN SWITZERLAND produzierende Unternehmen PEKO neue Trends im Warentransport, die diesen zunehmend flüssiger und sicherer gestalten. Für den effizienten Materialfluss einer Förderanlage sorgen Tragrollen, die eine hohe Wertigkeit und Materialqualität besitzen. Werden Rollen gummiert, stehen der Halt und die Stabilität der Handelsgüter im Mittelpunkt, die möglichst unbeschadet vom Ursprungsort zum Adressaten gelangen sollen. Dies garantiert Ihnen die PEKO ROLLEN AG.

Gummi als Material ist essenziell, um Rollen gummiert auf den Markt zu vertreiben

Technisch werden ausschliesslich die Vulkanisate der Synthese- und Naturkautschuke als Gummi bezeichnet. Das heisst, es handelt sich um thermoplastische Stoffe, die mit Schwefel versetzt wurden. Das Resultat ist ein elastomerer Kunststoff, der spezifische Eigenschaften besitzt. In der Regel ist dies die Elastizität, welche verschiedene Aufgabe erfüllen kann. In der Fördertechnik werden zum Weitertransport von Stückgütern Gummiablagen sowie andere Erzeugnisse des hochwertigen Werkstoffes genutzt, um Waren und Stückgütern einen entsprechend guten Halt zu bieten. Gummi besitzt demzufolge eine hohe Rutschhemmung, die primär bei leicht zu beschädigenden Produkten genutzt werden sollte. Auf dem Laufband der Förderanlage bedeutet dies, dass Kartons und andere Behälter an der Position verbleiben, wo diese abgelegt wurden. Das Anschlagen an Kanten oder Ecken wird somit weitestgehend vermieden.

Warum werden Rollen gummiert?

Werden Rollen gummiert in der Logistik angewendet, so geht es hauptsächlich darum, Schäden, welche in der Verkehrshaftung vermieden werden sollen, durch einen reibungslosen Arbeitsablauf zu minimieren. Gerade im Weitertransport der Waren und Handelsgüter sollte ein Ausschuss der Ware weitestgehend ausgeschlossen werden. Dies gelingt durch eine dementsprechend hochwertige Oberflächenhaftung, die dafür sorgt, dass das Paket weder verrutscht noch irgendwo anschlägt. Dafür ist das MADE IN SWITZERLAND produzierende Unternehmen, die PEKO ROLLEN AG, genau der richtige Ansprechpartner. Deren Motto lautet, wenn etwas rollt, dann bitte unbeschadet.

Werden PEKO Rollen gummiert, dann handelt es sich um folgende Produkte

Mit unterschiedlichen Förderrollen und Tragrollen, die für verschiedene Förderanlagen konzipiert wurden, setzt der Markenhersteller PEKO ganz auf langlebige und strapazierfähige Materialgüte. Im Produktkatalog des Handelsunternehmens lassen sich dazu alle Handelswaren konkret nachvollziehen. Die zur Verfügung stehenden Rohrausführungen, das Stahlrohr, welches verzinkt oder gummiert sein kann sowie die Kunststoffrohre oder Aluminiumrohre lassen sich demzufolge nicht nur hinsichtlich der Tragfähigkeit unterscheiden, sondern können ebenfalls weiter optimiert werden. Dazu gehört ebenfalls, dass spezielle Rollen gummiert werden. Weitere Optimierungsmöglichkeiten bestehen darin, die Technik selbst hochwertiger zu vergüten. Massgeblichen Anteil daran haben die Kugellager, welche stets für einen reibungslosen Ablauf der Förderkette sorgen.

Für welche Branchen werden Rollen gummiert angeboten?

Fördertechnik wird heutzutage in jedem produzierenden Industriebetrieb oder Gewerbe benötigt. Dazu zählen z. B. die Automobilindustrie, die chemische Industrie sowie die Getränke- und Lebensmittelindustrie. Beim Weitertransport von Gläsern, Autoteilen und vielem mehr ist primär in der Produktionskette dafür zu sorgen, dass sich die Stückgüter nicht gegenseitig verschieben oder beschädigen. Dafür sorgen Rollenförderer, deren Rollen gummiert wurden. Dies ist auch in der Lebensmittelindustrie vonnöten, wo Obst und Gemüse daran gehindert werden sollte, aneinanderzuschlagen. Somit kann das wertvolle Handelsgut länger frisch gehalten werden.

Senden Sie uns eine E-Mail

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gern.